Wie eine aktuelle, von der Firma sdworx veröffentlichte Umfrage zum Thema Zeiterfassungssysteme ergab, setzen lediglich 49 Prozent der befragten Unternehmen in Deutschland Zeiterfassungssysteme ein. Deutschland liegt damit deutlich hinter den Unternehmen in Belgien, Frankreich und Großbritannien zurück. Nur in den Niederlanden ist der Anteil mit 43 Prozent niedriger.

„Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidung des EuGH zur verpflichtenden Arbeitszeiterfassung in Unternehmen gilt es für viele Unternehmen, sich schnellstens mit dem Thema Zeiterfassung zu beschäftigen. Dass mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland laut Umfrage derzeit noch überhaupt nicht über die technische Lösung verfügt, um die geforderten Auflagen zu erfüllen, sollte als Warnsignal und Weckruf verstanden werden“, kommentiert Oliver Lieven, Geschäftsführer der Firma provantis IT Solutions, die Ergebnisse der Umfrage. Lieven weiter: „Das Ergebnis überrascht umso mehr, wenn man bedenkt, dass in vielen projektorientierten Unternehmen und Branchen eine präzise und zeitnahe Erfassung der Arbeitszeiten zentrale Voraussetzung für den Nachweis und die Abrechnung dieser Zeiten gegenüber dem Auftraggeber/Kunden ist.“

Dank moderner webbasierter Zeiterfassungslösungen wie der von provantis angebotenen Zeiterfassungssoftware ZEP – Zeiterfassung für Projekte – ist es für Unternehmen sehr einfach möglich, ihre Defizite bei der Zeiterfassung auszugleichen.

ZEP – Weil Zeit Geld ist

ZEP wurde mit dem Ziel entwickelt, speziell projektorientierten Unternehmen (Beratung, Software-Entwicklung, Engineering, etc.) eine speziell auf deren Anforderungen zugeschnittene Komplettlösung zur Verfügung zu stellen. Zu diesen Anforderungen gehören:

  1. Mobilität: Mitarbeiter von Unternehmen in projektorientierten Branchen arbeiten in der Regel vor Ort beim Kunden und reisen häufig zwischen unterschiedlichen Projektaufträgen. Aus diesem Grund müssen sie in der Lage sein, ihre geleisteten Projektstunden auch unterwegs bzw. vor Ort beim Kunden zu erfassen. Die mobilen Apps von ZEP für alle gängigen Betriebssysteme machen dies möglich.
  2. Präzision: Mitarbeiter in projektorientierten Unternehmen arbeiten in der Regel an mehreren Projekten gleichzeitig. Aus diesem Grund müssen sie in der Lage sein, nicht nur die reinen Projektzeiten zu erfassen, sondern diese auch den entsprechenden Projekten zuzuordnen. ZEP bietet die Möglichkeit, jedes laufende Projekt mit den entsprechenden Rahmendaten (Laufzeit, Stundensatz, etc.) im System zu hinterlegen, so dass bei der Eingabe der Zeiten per Mausklick eine Zuordnung zum entsprechenden Projekt erfolgt.
  3. Benutzerfreundlichkeit: Zeiterfassung gehört in der Regel nicht zu den „Lieblingsaufgaben“ der Projektmitarbeiter. Aus diesem Grund ist es erforderlich, das Erfassen der Zeiten so einfach und schnell wie möglich zu machen. Dank einer modernen intuitiven Web-Benutzeroberfläche ermöglicht ZEP das Erfassen der Projektzeiten mit wenigen Mausklicks.

ZEP Clock und ZEP Terminal

Für die projektunabhängige Zeiterfassung bietet provantis darüber hinaus mit ZEP Clock und dem ZEP Clock RFID Terminal entsprechende Lösungen an.

ZEP Clock ermöglicht die Mitarbeiterbezogene, lückenlose Erfassung von Arbeitszeiten mit Anfangs- und Ende-Zeit über eine webbasierte Oberfläche oder entsprechende mobile Apps. Die Installation einer Softwarelösung vor Ort beim Unternehmen ist nicht erforderlich. Die Lösung erfüllt dabei sogar die Anforderungen des seit 1.1.2015 geltenden Mindestlohn-Gesetzes (MiLoG), das in §17 die Pflicht zur Zeiterfassung für geringfügig beschäftigte Mitarbeiter (Minijobs) vorschreibt.

Mit dem ZEP Clock RFID Terminal bietet provantis ein Hardware-Terminal als Ergänzung zur Zeiterfassungssoftware ZEP mit Anwesenheitsmodul. Die Mitarbeiter stempeln ganz einfach mit ihrem RFID-Schlüsselanhänger oder ihrer RFID-Karte in ZEP ein- oder aus. Das Terminal zeigt das Kommen/Gehen an und überträgt den Stempelvorgang sofort in die ZEP-Software.

Fazit: Das ZEP Lösungsportfolio, bestehend aus ZEP, ZEP Clock und ZEP Clock RFID Terminal, bietet Unternehmen den einfachen und kostengünstigen Einstieg in eine professionelle und benutzerfreundliche Zeiterfassung.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Datenschutz