Kalender in ZEP

Gibt es einen Tag ohne Termine?


In der Kalender-Ansicht von ZEP verwalten Sie Geschäfts-Termine und Fehlzeiten (bei Einsatz des Moduls Überstunden, Fehlzeiten, Urlaub).

Und weil ZEP ein vollwertiger Kalender-Server ist können Sie Ihre ZEP-Kalender in diverse Kalender-Clients (Mac, Thunderbird, ...) sowie in die Kalender-Apps auf Ihren mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets) einbinden. So können in ZEP erfasste Termine und Fehlzeiten einfach und übersichtlich in Ihrem Kalender-Tool angezeigt und auch bearbeitet werden.

Kalenderansicht

  • Monats-, Wochen- und Tagesansicht
  • Anlage und Bearbeitung von Terminen (und Fehlzeiten) per Mausklick
  • Drag and Drop zum Verschieben von Terminen
  • Einblenden freigegebener Kalender anderer Mitarbeiter

Datenschutz

Termine können als privat, öffentlich oder vertraulich markiert werden.

  • Private Termine werden nur dem Besitzer des Kalenders angezeigt und können von niemandem sonst eingesehen werden.
  • Vertrauliche Termine zeigen nur Datum sowie Start- und Endezeit eines Termins, alle anderen Informationen sind ohne weitere Berechtigung nicht einsehbar.
  • Öffentliche Termine sind für alle berechtigten Benutzer vollständig sichtbar.

Einladungen

Zu einem Termin können ein oder mehrere Teilnehmer eingeladen werden

  • Teilnehmer werden per Email über den Termin informiert
  • und können den Termin über einen Link in der Mail ablehnen oder annehmen

Verfügbarkeit – Free/Busy

Bei einem Termin kann angegeben werden, ob der Benutzer am Termin verfügbar oder nicht verfügbar ist.

Dieses hat Auswirkung auf die von verschiedenen Kalender-Clients unterstützen Verfügbarkeitsabfragen, die zum Auffinden des nächsten gemeinsamen Termins dienen an dem alle Teilnehmer verfügbar sind.

Zeitzonen

Bei jedem Termin kann eine Zeitzone spezifiziert werden.

Dadurch kann bspw. ein Mitarbeiter in den USA seinen Termin zu seiner Ortszeit eintragen, seine Kollegen in Deutschland sehen diesen dann zu deren lokaler Zeit.

Kalenderfreigaben

Kalender-Freigaben diesen zur Abbildung von Stellvertreterregelungen. Dadurch kann bspw. die Assistenz der Geschäftsleitung die Termine für die Geschäftsleitung einsehen und/oder verwalten.

  • Jeder Mitarbeiter hat einen eigenen Terminkalender
  • der Kalender eines Mitarbeiters kann anderen Mitarbeitern zum Lesen oder zur Bearbeitung freigegeben werden.

Mit Modul Überstunden, Fehlzeiten, Urlaub

  • Anzeige, Erfassung und Bearbeitung von Fehlzeiten im Kalender
  • Workflow für Urlaubsanträge
  • Farbige Darstellung von Fehlgründen
  • Freigabe des Fehlzeitenkalenders für andere Mitarbeiter (Stellvertreter)
  • Anzeige des Resturlaubs

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz