Projektabrechnung

Nie mehr Rechnungen vergessen!

Rechnungsstellung mit Zahlungsplänen und Prüfung auf nicht abgerechnete Aufwände.


Projektabrechnung

Faktura für Rechnungsplanung und Rechnungserstellung

ZEP kennt Ihre Aufwände sowie hinterlegte Stunden- und Tagessätze.
Was liegt da näher als auch gleich Ihre Rechnungen mit ZEP zu erstellen?

Mit Faktura vergessen Sie keine Rechnung mehr, denn ZEP erinnert Sie, wann Sie Rechnungen stellen können, oder Aufwände entstanden sind zu denen noch keine Abrechnung geplant wurde. Rechnungspositionen planen, Rechnungen erstellen, Umsatzprognose, Zahlungseingänge.


Nie mehr vergessen, erbrachte Leistungen abzurechnen

  • Abrechnung einzelner Projekte oder mehrerer Projekte eines Kunden
  • Abrechnung von Aufwänden nach Stunden-/Tagessatz oder zum Festpreis (je nach Projekt/Vorgangs-Einstellung)
  • Abrechnung von Belegen und Reisekosten (km-Geld, VMA)
  • Detaillierungsgrad der Rechnung je Projekt wählbar, bis hin zur Abrechnung einzelner Mitarbeiter
  • Detaillierter Rechnungsanhang mit abgerechneten Zeiten, Belegen
  • Erstellung von Pauschal-/Festpreis-Rechnungen
  • Rechnungsstellung mit Abschlagszahlungen und Schlussrechnung
  • Planung der Rechnungsstellung bereits bei der Projektanlage möglich
  • Definition von Zahlungsplänen, z. B. durch monatliche, quartalsweise, jährlich wiederkehrende Rechnungspositionen
  • ZEP erinnert an erbrachte Leistungen, die noch in keiner Rechnung enthalten sind
  • Mahnwesen - Zahlungserinnerungen und Mahnungen erstellen und verfolgen

Auswertungen

  • Rechnungspositionen: Übersicht über zur Abrechnung anstehende Rechnungspositionen
  • Fehlende Rechnungspositionen: Übersicht über geleistete Arbeiten, die auf noch keiner Rechnung berücksichtigt sind
  • Rechnungen: Übersicht über gestellte Rechnungen
  • Offene Posten: Überblick über gestellte, aber noch nicht bezahlte Rechnungen und Mahnungen
  • Zahlunsgeingänge: Dokumentation bezahlter Rechnungen
  • Umsatzprognose: Zeigt die zu erwartenden Umsätze auf Basis der geplanten Erträge und geleisteten Zeiten
  • Unfertige Leistungen: Abgrenzung von Leistungen zu einem Stichtag (auf Basis fakturierbar gebuchter Arbeitszeiten)
  • Gesamtstatus Faktura: Gegenüberstellung der Planzahlen (Stunden, Kosten) zu den mit Faktura abgerechneten Leistungen

Weitere Merkmale

  • Vier-Augen-Prinzip zur Prüfung und Freigabe von Rechnungspositionen durch die Projektleitung
  • Einfrieren abgerechneter Zeitbuchungen und Belege nach der Rechnungsstellung
  • Erzeugung fortlaufender Rechnungsnummern gemäß frei konfigurierbarem Format
  • Rechnungsversand per Email
  • Textbausteine zur einfachen Erstellung von Rechnungspositionen
  • Definition eines Zahlungsziels je Kundeli>
  • Definition prozentualer Zuschläge oder Rabatte
  • Rechnungsstellung in Kunden-Währung, bei Bedarf Umrechnung von Fremdwährungen

mit Dokumenten-Generator

  • Hinterlegen Ihres Rechnungspapiers.
  • Erzeugen von Rechnungen auf Ihr Firmenpapier als PDF, Word oder OpenOffice-Dokument
  • Erzeugen von Rechnungen auf Blanko-Papier (zum Ausdruck)

mit Ticket-System

  •  Abrechnung einzelner Tickets

mit Export für Buchhaltung

  • Export der Rechnungsdaten für DATEV, Lexware und andere Systeme zur Buchhaltung
  • Auswahl von Erlöskonten bei der Rechnungserstellung

mit Abteilungen, Niederlassungen, Standorte

  • optional eigenes Rechnungspapier je Abteilung
  • eigener Rechnungsnummernkreis je Abteilung
  • Abrechnung der Projekte einer Abteilung

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz