ZEP Scheduler

Einplanung und Ausführung von Aufgaben


Der ZEP Scheduler dient zur Einplanung und Ausführung von Aufgaben, die zeitgesteuert im Hintergrund ausgeführt werden.

ZEP Scheduler

Über das Scheduler-Frontend können Tasks eingeplant, pausiert und Ad-hoc gestartet werden.

Folgende Beispiele zeigen einige der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten:

  • Automatische Aktualisierung von Wechselkursen (täglich, wöchentlich, monatlich).
  • Information per Email an die Mitarbeiter, die noch nicht oder zu wenig Zeiten gebucht haben.
  • Mail an Administratoren vor Ausscheiden eines Mitarbeiters
  • Regelmässige Erzeugung und Bereitstellung diverser Auswertungen im Hintergrund:
    • Erzeugung von Auswertungen in verschiedenen Formaten (csv, pdf, MS-Word, ...)
    • Bereitstellung der Auswertung zum Download (mit Security-Token) oder Versand per E-Mail
    • Optional: Komprimierung der Auswertung als ZIP-Archiv, wahlweise mit Kennwortschutz
  • Aktualisierung der Daten aus Salesforce (bei Einsatz der Salesforce-Schnittstelle)
  • Abfrage der Ticket-Mailboxen (bei Einsatz des Ticket-Systems)
  • Berechnung der Soll-Arbeitszeiten (bei Einsatz der Ressourcenplanung)

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf dieser Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutz