ZEP Anwesenheit

So geht Stempeluhr heute


Minutengenaue Erfassung der Anwesenheit

Bei Einsatz des Moduls Anwesenheit können Mitarbeiter ihre Anwesenheit erfassen, indem sie mit der ZEP Clock App oder dem (in Kürze verfügbaren) ZEP Clock Terminal (mit RFID-Chips) in ZEP Ein- und Ausstempeln. Die so "gestempelten" Anwesenheitszeiten werden in der Zeiterfassungsmaske angezeigt und können so die Erfassung von Projektzeiten unterstützen.

Die Übersicht Aktuelle Anwesenheit zeigt, wer gerade da ist. Mit der Kommt/Geht-Auswertung lässt sich schnell prüfen, ob die in ZEP gebuchten Projektzeiten zu den "gestempelten" Anwesenheitszeiten passen, oder ob zu wenig oder zu viel gebucht wurde. Dies trägt zur Vermeidung von Erfassungsfehlern bei, insbesondere wenn die Eingabe von Projektzeiten erst im Nachhinein erfolgt.

Die ZEP Clock App - kostenfrei erhältlich im Apple App Store und bei Google Play - macht Ihr Smartphone oder Tablet zur mobilen Stempeluhr zum Mitnehmen. Sie können ein oder mehrere Smartphones und Tablets mit ZEP verbinden und diese zum minutengenauen Ein- und Ausstempeln beim Kommen, Gehen oder zur Erfassung von Pausen nutzen. Die ZEP Clock App kann so konfiguriert werden, dass sie nur einen oder beliebig viele Mitarbeiter zeigt, die dann durch Antippen ein- bzw. ausstempeln, wahlweise mit Bestätigung durch Eingabe eines PIN-Codes.

ZEP Clock - Mobile Stempeluhr

 Features

  • Anzeige der erfassten Anwesenheiten bei der Zeiterfassung zur Unterstützung der Anlage von Projektzeiten
  • Verknüpfung beliebig vieler Smartphones oder Tablets (iOS, Android) mit ZEP um diese als mobile Stempeluhr bzw. Erfassungs-Terminal zu nutzen
  • Erfassung der Anwesenheit je Mitarbeiter aktivierbar
  • Optional: automatische Anlage einer Zeitbuchung beim Ausstempeln auf ein beim Mitarbeiter konfigurierbares Projekt
  • Scheduler-Task zum automatischen Abmelden nach einer bestimmten Anwesenheitsdauer oder zu einer bestimmten Uhrzeit - für den Fall, das das Ausstempeln vergessen wurde, mit EMail-Benachrichtigung

 Auswertungen

  • Aktuelle Anwesenheiten zeigt, wer gerade anwesend ist und wer fehlt
  • Kommt/Geht-Auswertung zum Vergleich der Anwesenheitszeiten mit den gebuchten Projektzeiten

Hinweise zum Einsatz des Moduls

  • Es besteht kein Zusammenhang zwischen den "gestempelten" Anwesenheitszeiten und den Regelarbeitszeiten oder der Urlaubs-/Überstundenberechnung bei Einsatz des Moduls Überstunden, Fehlzeiten und Urlaube. Die "gestempelten" Anwesenheitszeiten dienen ausschließlich zur Unterstützung der Erfassung und Validierung von Zeitbuchungen auf Projekte.
  • Das Ein- bzw. Ausstempeln wird im ZEP Web-Frontend nicht unterstützt, da nur durch den Einsatz der ZEP Clock App bzw. des ZEP Clock Terminals sichergestellt werden kann, welche Stempeluhren von wem benutzt werden dürfen.

Einsatzmöglichkeiten

  • Nutzen Sie ein Tablet mit der ZEP Clock App an Ihrem Empfang als zentrale Stempeluhr. So kann jeder Mitarbeiter einstempeln wenn er kommt, ausstempeln wenn er geht.
  • Ihr Smartphone zeigt Ihnen mit der ZEP Clock App auch unterwegs, wer bereits im Büro ist.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Datenschutz