Arbeitszeiterfassung

Urlaubsplanung 2024: Freizeit mit ZEP (fast) verdoppeln

Im Jahr 2024 eröffnen sich erneut zahlreiche Chancen, Ihre Urlaubszeit durch geschickte Nutzung von Feiertagen und Brückentagen optimal zu gestalten. Erfahren Sie, welche Tage Sie unbedingt blocken sollten. Kluge Planung mit ZEP führt zu einer Fülle zusätzlicher Freizeit – wir zeigen Ihnen, wie es geht!
Urlaubsplanung 2024: Urlaubsanspruch mit ZEP (fast) verdoppeln

Die Urlaubszeit ist für die meisten von uns die schönste Zeit des Jahres und doch ist sie oft begrenzt. Der übliche Urlaubsanspruch in Deutschland liegt zwischen 20 und 30 Tagen pro Jahr, was vier bis sechs Wochen arbeitsfreier Zeit entspricht. In diesem Blog zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer intelligenten Planung und Nutzung von Brückentagen Ihre Urlaubszeit fast verdoppeln können – immer vorausgesetzt, Sie müssen an Wochenenden und Feiertagen nicht arbeiten. Das Jahr 2024 bietet hierfür eine hervorragende Gelegenheit, da die Feiertage arbeitnehmerfreundlich liegen. Lassen Sie uns genauer auf die besten Zeiten für Ihren Urlaub 2024 schauen und wie Sie mit ZEP die Planung noch einfacher gestalten können.

Werkzeug für perfekte Urlaubsplanung

Die Urlaubsplanung kann oft eine Herausforderung sein, aber mit der richtigen Software haben manuell ausgefüllte Urlaubsanträge endlich ein Ende. Mit dem ZEP Modul Überstunden, Fehlzeiten & Urlaub behalten Sie die optimalen Zeiten für Ihren Urlaub bestens im Blick. Und: Mit der Anlage des Feiertagskalenders in den Stammdaten verpassen Sie garantiert keine wichtigen Daten. Außerdem können Sie in ZEP sehen, wie viel des nicht genommenen Resturlaubs aus dem Vorjahr noch übrig ist. So gehen Ihnen keine Urlaubstage verloren. Und wie beantragen Sie arbeitsfreie Tage?

Ganz einfach: digital! In ZEP klicken Sie auf den Tag, den Sie frei haben möchten, geben den Grund für Ihre Fehlzeit an (in diesem Fall bezahlter Urlaub) und schon wird der Urlaubsantrag digital an die Person übermittelt, die für die Genehmigung zuständig ist. Das Ausfüllen manueller Urlaubsanträge entfällt, die Zettelwirtschaft hat ein Ende und Sie kommen schneller zu Ihrem wohlverdienten Urlaub! Wie Sie alles aus Ihren Urlaubstagen für 2024 herausholen können, erfahren Sie jetzt!

Brückentage im Januar: Ein großartiger Start ins neue Jahr

2024 beginnt mit einem Geschenk für Arbeitnehmer – Neujahr fällt auf einen Montag, was bedeutet, dass Sie mit geschickter Urlaubsplanung zwischen den Jahren 2023/2024 ganze zehn freie Tage genießen können. ZEP hilft Ihnen dabei, diese Tage zu reservieren und sicherzustellen, dass Sie Ihre wohlverdiente Auszeit optimal nutzen können. Und wenn Sie eine lange Auszeit von bis zu 16 Tagen nutzen möchten, können Sie zwischen dem 2. und 5. Januar vier Urlaubstage einplanen. Vielleicht reicht hierfür ja sogar noch der Resturlaub aus 2023.

Frühlingsfreude mit Brückentagen im März

Im März können sich vor allem Arbeitnehmer von Berlin und Mecklenburg-Vorpommern freuen, denn sie können mit dem Frauentag am 8. März ihr Wochenende um einen zusätzlichen freien Freitag verlängern. In ZEP können Sie dank des Feiertagskalenders diesen Tag auf den ersten Blick sehen.

Kommen wir zu Ostern. Mit ZEP steht einer optimalen Planung Ihrer Osterfeiertage nichts mehr im Weg. Karfreitag (29. März) und Ostermontag (1. April) sind in allen Bundesländern arbeitsfrei. Das bedeutet, dass Sie mit nur acht Urlaubstagen insgesamt 16 freie Tage genießen können. Schauen Sie in ZEP nach, wie Sie Ihre Urlaubstage geschickt verteilen, sodass Sie alles aus Ihrem Urlaubsanspruch herausholen können.

Mai – Ein Eldorado für Reiselustige

Der Wonnemonat Mai hat es 2024 in sich in Sachen Brückentage. Denn: der landesweite Tag der Arbeit am 1. Mai fällt auf einen Mittwoch, das heißt, dass Sie mit nur vier Urlaubstagen ganze neun freie Tage herausholen können! Und auch Christi Himmelfahrt am 9. Mai haben Sie mit ZEP im Blick. Hier können Sie mit einem Urlaubstag ein verlängertes Wochenende und somit vier freie Tage genießen.

Der Mai hat allerdings noch mehr zu bieten, denn es ist ja auch noch Pfingsten. Hier ist der Montag (20. Mai) ein landesweiter Feiertag. Mit einem Einsatz von vier Urlaubstagen nach Pfingstmontag können Sie Ihre Freizeit mehr als verdoppeln. Zeit, die Sie gut für einen frühsommerlichen Kurztrip in die Sonne verwenden könnten.

Herbstliche Entspannung im Oktober & November

Während der Sommer in Bezug auf Brückentage eher wenig zu bieten hat, zeigt der Herbst großzügigere Möglichkeiten. Schauen Sie mal in Ihren ZEP Kalender, wie der Tag der Deutschen Einheit 2024 fällt. Richtig, es ist ein Donnerstag! Sie haben also wieder mit nur einem Urlaubstag ein langes Wochenende in Sicht. Zusätzlich können sich Menschen aus neun Bundesländern im Oktober auf ein weiteres verlängertes Wochenende freuen. Denn: Der Reformationstag am 31. Oktober fällt in Brandenburg, Berlin, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen ebenfalls auf einen Donnerstag.

Und auch im November bieten einige Bundesländer weitere Feiertage, die zu einem verlängerten Wochenende einladen. So ist in Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland der 1. November (Freitag) ein Feiertag. Zusätzlich können sich die Sachsen am 20. November auf den Buß- und Bettag freuen, der nächstes Jahr glücklicherweise auf einen Mittwoch fällt. Sie wollen neun zusätzliche freie Tage? Mit nur vier Urlaubstagen können Sie dem Novemberwetter leicht entfliehen – wenn Sie in Sachsen arbeiten.

Besinnliche Stunden & viele freie Tage im Dezember

Die Weihnachtsfeiertage sind 2024 sehr arbeitnehmerfreundlich gelegen. Denn: Heiligabend fällt auf einen Dienstag, die arbeitsfreien Feiertage liegen also auf Mittwoch und Donnerstag. Mit nur fünf Urlaubstagen können Sie die besinnliche Zeit des Jahres ganze 12 Tage lang genießen, ohne an die Arbeit denken zu müssen.

Digitale Unterstützung für Ihre Urlaubsplanung

Um Ihre Urlaubsplanung 2024 zu optimieren und keinen der oben genannten Termine zu verpassen, kann eine Software wie ZEP sehr hilfreich sein. Denn: Sie hinterlegen ganz bequem die Feiertage, die für Ihr Bundesland relevant sind, in den Stammdaten, um so stets im Blick zu haben, wann die beste Zeit für Urlaub ist. Diese Einstellung ist pro Unternehmen, Abteilung und Mitarbeiter individuell möglich – je nachdem, wo der Mitarbeiter sitzt oder welche Regelungen Sie in Ihrem Unternehmen haben. Darüber hinaus kann ZEP auch dabei helfen, nicht genommene Urlaubstage aus dem Vorjahr anzuzeigen, damit Sie diese nicht vergessen. Schließlich ermöglicht unsere Software, wie bereits beschrieben, das einfache Stellen von Urlaubsanträgen, was den gesamten Prozess Ihrer Urlaubsplanung erheblich erleichtert.

Übersicht aller gesetzlichen Feiertage in Deutschland 2024. Urlaubstage mit ZEP verdoppeln.
Übersicht aller gesetzlichen Feiertage in Deutschland 2024

Sie sehen also, insgesamt bietet das Jahr 2024 viele Möglichkeiten, Ihre begrenzte Urlaubszeit optimal zu nutzen und sich eine erholsame Auszeit zu gönnen. Mit einer guten Planung und der Nutzung von Brückentagen können Sie Ihre Urlaubstage fast verdoppeln und so das Beste aus Ihrer freien Zeit herausholen. Mit digitalen Tools wie ZEP wird Ihre Urlaubsplanung zum Kinderspiel. Also, machen Sie sich rechtzeitig Gedanken über Ihren Urlaub 2024 und sichern Sie sich die besten Zeiten für Erholung und Entspannung.

Tanja Hartmann ZEP

Tanja Hartmann

Content Marketing Managerin bei ZEP

Weitere interessante Artikel

Stechuhr-Urteil zur Zeiterfassung: Das sind die Regeln!
Nach dem “Stechuhr-Urteil” des BAG von September 2022 war zunächst unklar, wie die Pflicht zur Arbeitszeiterfassung aussehen würde. Die Urteilsbegründung zur Arbeitszeiterfassung bringt Licht ins Dunkel.

Artikel lesen

Faktura: Ihr Leitfaden für eine effiziente Buchhaltung!
Herausforderungen und Lösungsansätze in der Faktura: Mit diesem Leitfaden optimieren Sie Ihre Buchhaltungsabläufe.

Artikel lesen